Schnell und einfach
online einen

Termin vereinbaren
kiefer

Mundvorfofplatte

Nach dem 4. Lebensjahr schadet jedes Lutschen an einem Fremdkörper, der sich zwischen den Schneidezähnen befindet, die gesunde Zahn und Kieferentwicklung Ihres Kindes. Dies kann zum offenen Biss, Kreuzbiss oder Sprachstörungen führen.Die Lösung sind konfektionierte Mundvorhofplatten, sie werden bei der kieferorthopädischen Frühbehandlungen zur Prophylaxe von extremen Dysgnathien und Lutschgewohnheiten eingesetzt.

Im Alter von 4 - 5 Jahren ist der günstigste Zeitpunkt für eine Mundvorhofplatte, da im Milchgebiss rechtzeitig Lutschhabits oder eine extreme Unterkieferrücklage behandelt werden können. Bei Kindern unter 4 Jahren ist der Einsatz der Mundvorhofplatte aufgrund fehlender Mitarbeit kaum möglich.

Unsere Partner

Gesunde Zähne ein Leben lang! Wir bieten Ihnen als Partner von goDentis und dent-net Vorteile in der Prophylaxe und im Bereich Zahnersatz.

Mehr Informationen erhalten Sie unter godentis und dentnet!